logo_gaybrandenburg

Umfragen >>> Mitmachen!

  CSDSaferSex3Schule

CSD-Straßenfest Potsdam

Dominiquepustetfrieden

CSD -  Straßenfest Potsdam - queeres Allerlei am Rosa Schloss
Alljährlich lädt das Bündnis Faires Brandenburg e.V. zum Potsdamer CSD -  Straßenfest. Dabei wechseln jedes Jahr die Veranstaltungsplätze. Aus gegebenem Anlass ist in diesem Jahr die farbig eindeutig zweideutige Kulisse des Potsdamer Landtagsschlosses der Ort des queeren Geschehens. Während sich der gemeine Hetero Brandenburgs mit dem Weiß oder Rot des Adlers im Plenarsaal des Brandenburger Landtages ausgiebig auseinandersetzt, freut sich die "Homo-Szene" über den rosa Anstrich  mitten im Zentrum der Landeshauptstadt. Und nicht nur das. Mit dem angrenzenden, neu geschaffenen Steuben-Platz hat auch eine historische, aber nicht unumstrittene, Persönlichkeit mit eigenem schwulen Geheimnis den Potsdamer Stadtraum erobert. Mit dem Steuben-Stöckel-Staffellauf wollen die Organisatoren des CSDs ein neues Element der Aufklärung im Potsdam der Vielfalt hinzufügen. Wie das Ganze aussehen wird, werden wir am Tag des Geschehens sehen. Wir sind gespannt. Wir feuen uns auf Margot von Weizäcker-Schlönzke, Kora van Tastisch und der unvergleichlichen Griselda von Hohenzollern. Nachdem in diesem Jahr der Queensday ausfällt, stürmen die Damenimitatorinnen die Bühne des Straßenfestes. Auf euch warten Travestie, Trash, Tunten und Showsensationen. Daneben gibt es Informationsstände von LSBT - Gruppen und Vereinen sowie eine Hüpfburg. Als neuer Community - Partner präsentiert sich erstmals die Queer Factory - Arbeit für Vielfalt und Prävention. Hinter diesem Label verbirgt sich die erste Jobbörse für ehrenamtlich Engagierte und Freiwilligendienste, die sich um schwul-lesbische Projekte in Brandenburg kümmern.

19.04. | 12:00 - 20:00 Uhr
Am Landtag Brandenburg, Alter Markt, 14467 Potsdam


Veranstaltung auf Facebook

Stadtplan Queeres Potsdam